Unsere Partner

Martin Treffner, Bgm. Feldkirchen

„Laufen gehört zu den gesündesten und wohl schönsten Sportarten der Welt und wirkt sich zudem positiv auf Geist, Seele und Gesundheit des Menschen aus. Aus diesem Grund freut es mich ganz besonders, dass unsere Bezirksstadt Feldkirchen in Kärnten im heurigen Jahre Austragungsort des 1. „I LOVE KÄRNTEN“ – Marathons sein darf. Am 28. und 29. Oktober 2017 wird Feldkirchen zur „Läuferstadt“ und viele Läuferinnen und Läufer aus dem In- und Ausland können das wunderbare Ambiente, die schönen Badeseen und die Infrastruktur unserer Heimatstadt Feldkirchen genießen. Mein Dank ergeht an den Veranstalter, alle Helfer und Unterstützer sowie alle Läuferinnen und Läufer! Ich freue mich auf eine tolle Veranstaltung und darf alle Sportler, egal ob groß oder klein, recht herzlich dazu einladen. Auf bald in Feldkirchen!“

 

Kurt Glanznig, Bgm. Treffen

Drei Fragen an: Klaus Glanznig, Bürgermeister von Treffen und Förderer des I Love Kärnten Marathons

Wieso hat sich Ihre Gemeinde entschieden, den I Love Kärnten Marathon zu unterstützen?
Weil es endlich eine Initiative gibt, einen ganzen Marathon in unserer Region durchzuführen.

Was gefällt Ihnen besonders an dem Konzept?
Dass die Region Ossiachersee im Mittelpunkt stehen wird. Wir haben eine tolle Landschaft, Berge und einen See, den man im Rahmen dieser Veranstaltung bestens wahrnehmen wird.

Was zeichnet Ihre Gemeinde aus, was sollte man gesehen haben, wenn man zu Ihnen aus Besuch kommt?
Das Berg- und See-Erlebnis mit der Gerlitze und dem Verditz. Von Schifahren, Reiten, Paragleiten und Schwimmen kann man viele verschiedene Sportarten ausüben.

 

Johann Huber, Bgm. Ossiach

 

„Ich wünsche dem I love Kärnten Marathonteam alles Gute bei den Vorbereitungen und im Besonderen für die erfolgreiche und reibungslose Durchführung der ersten echten Marathonveranstaltung in unserer Region“.

 

Georg Kavalar, Bgm. Großgemeinde Steindorf/Bodensdorf/Tiffen

 

„Dass der I Love Kärnten Marathon 2017 ein persönlicher sportlicher Erfolg wird und in bester Erinnerung an die prachtvolle Naturlandschaft rund um den Ossiacher See verbunden bleibt, das wünsche ich allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus nah und fern, die heuer an den Start gehen und damit erstmals mit dabei sind. Noch ein Tipp für alle Gäste: Man kann sich am Ossiacher See auch sehr gut erholen und neue Kraft für große Herausforderungen tanken. Die Marktgemeinde Steindorf/Bodensdorf/Tiffen freut sich auf das große Ereignis und begrüßt alle Sportlerinnen und Sportler auf das Herzlichste.“

 

 

 

Fotopartner

Rudolf Klammer, www.c-xpert.at


Unsere Sponsoren

 

 

Kärnten SportKärnten TourismusAlpin Süd

 

 



Getränkepartner

headstart ist der Getränkepartner bei unserer Veranstaltung.

Aufgrund von zahlreichen Anfragen, wo man headstart beziehen kann, ist es uns gelungen, Dir, in Kooperation mit dem Hersteller, ein attraktives Kennlern-Angebot anzubieten.

Auch gut zu wissen: headstart ist koffeinfrei, laktosefrei und vegan. headstart kann von Kindern ab einem Jahr getrunken werden. Von Apotheken empfohlen! Ob beim Sport, in der Schule oder Beruf, headstart ist das ideale Mehrwertgetränk für verbesserte Konzentration und körperliche Leistungssteigerung mit gleichzeitigem Stressabbau. Es wurde bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 das erste mal erfolgreich eingesetzt.

Auf alle Bestellungen die bis zum 12.11.2017 über den Onlineshop getätigt werden, erhalten Sie einen Rabatt von 15%. Der Rabattcode lautet: KärntenMarathon 2017

headstart für körperliche und geistige Vitalität!


Wassersponsor

Auf seinem Weg aus den Tiefen der Natur überwindet MAGNESIA Mineralwasser Serpentinschichten – ein Gestein, das besonders reich an Magnesium ist. Es löst sich dank des vorhandenen Kohlendioxids, eines Überbleibsels der einstigen Vulkantätigkeit, im Wasser. Diese Kombination aus Serpentin und Kohlendioxid ist äußerst selten, in ganz Europa kommt sie nur auf wenigen Quadratkilometern im Kaiserwald vor. MAGNESIA unterstützt den I Love Kärnten Marathon, du wirst es daher im Startersackerl finden, an den Labestationen und im Ziel.

www.magnesia.at


Energiepartner

Mit dem KELAG Plus Club bist Du besonders günstig unterwegs. Hier erfährst Du, wie Du als Club-Mitglied zu einer Ermäßigung kommst:
www.plusclub.at

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Hier geht es zum Kärnten Shop